Deine Spuren im Sand….

Die Regionalmeisterschaft Bowhunter Ost 2024 fand dieses Jahr erstmalig in der Kiesgrube Klieken bei Coswig statt. Der SV Blau-Weiß Klieken hat sich mit seinem ersten 3D-Turnier viel Mühe gegeben und das Gelände der Kiesgrube bestmöglich ausgenutzt. Kurze Wege zwischen den Zielen und trotzdem teilweise schwierige Schüsse bestimmten den Turniertag.

Schonmal 50 Meter in einen sandigen Abgrund hinein geschossen? Tja, wir auch nicht! Ohne optische Anhaltspunkte waren viele Distanzen schwer zu schätzen und teilweise konnten die Ziele erst mit dem dritten Pfeil „zur Strecke gebracht“ werden. Oder auch gar nicht, aber darüber schweigen wir geflissentlich.

Als Sahnehäubchen war das Wetter viel besser als angesagt. Bei strahlendem Sonnenschein durchliefen Anne, mein Sohn Gero und ich die 28 Stationen des Parcours, und standen am Ende – mehr oder weniger viel Konkurrenz hinter uns lassend- alle auf dem Treppchen.

Wo andere Vereine Nachwuchssorgen haben, hat Blau-Weiß Klieken das Geheimnis gelüftet, wie man Kinder und Jugendliche zum Bogenschießen begeistert: Es waren so viele junge Schütz:innen am Start, dass für sie eine eigene Siegerehrung gemacht wurde. Absolut nachahmenswert, man sieht, wie der 3D-Sport vor allem die jüngeren Schütz:innen anspricht.

Jede:r Platzierte erhielt außer dem obligatorischen DFBV-Pin und einer Urkunde zusätzlich noch ein kulinarisches Geschenk, auch hier bewies Blau-Weiß Klieken, mit wieviel Liebe zum Detail das Turnier geplant und durchgeführt war.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Kliekener Schütz:innen und den neuen und alten Bekannten beim nächsten Turnier!

Ylvie Thannisch

Über den Autor

Timo Kledtke

Keine Autor-Beschreibung vorhanden.

Sie wollen Mitglied werden?